Leichter lernen
Tipps     Lexikon     Vorträge     Meine Person     Kontakt     Impressum     Datenschutzerklärung

Vorträge und Seminare

1) Was sind Lernblockaden?
2) Bewegung ist das Tor zum Lernen
3) Hilfe Einschulung
4) Lerntypen

 


4) Teil  1 - Vortrag: Welcher Lerntyp bin ich?

Wie lerne, arbeite und kommuniziere ich am liebsten? Benutze ich vor allem meine logisch - analytische Gehirnhälfte oder bevorzuge ich mehr meine emotionale, intuitive und kreative Seite. Wie ist mein Gehirn mit den Sinnesorganen „verkabelt“ und was bedeutet das für mich?

Wie sieht also mein „Dominanzprofil“ (Gehirnorganisation) aus, auf das ich, gerade wenn ich unter Stress gerate oder neuen Lernstoff aufnehmen will, automatisch zurückgreife? Brauche ich zum Lernen Bewegung, Bilder, das „Begreifen“  von Dingen und/oder nur Zeit und Ruhe?

Mit diesem Wissen kann Ihr Kind eine optimale Lernstrategie für sich entwickeln. Als Eltern/Betreuer können Sie Ihr Kind dabei unterstützen und es besser verstehen lernen. Anhand von verschiedenen Körper- und Koordinationsübungen wird das  Zusammenspiel der beiden Gehirnhälften angeregt um mit allen „Sinnen“ arbeiten zu können. Diese lernen Sie zusammen mit Ihrem Kind im 2. Teil dieser Veranstaltungsreihe kennen.

Dieser Vortrag richtet sich an alle Eltern/Betreuer, die Kinder aktiv im (Schul-) Alltag unterstützen wollen und alternativen Methoden gegenüber aufgeschlossen sind. Es bleibt genug Raum für eigene Fragen

Dauer ca. 1,5 Std.

 

4) Teil 2 - Lerntyp-Bestimmung für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren  (4.-6. Jahrgangsstufe)

Mittels  der Eigeneinschätzung der Kinder und mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltests werden die Dominanzen bei Auge, Ohr, Hand und Fuß herausgearbeitet. Daraus ergibt sich eins aus 32 möglichen Profilen. Hier geht es nicht etwa um eine „Etikettierung der Kinder“, sondern vielmehr um eine Hilfestellung für den Schulalltag und eine sinnvolle Begleitung durch die Eltern.

Nach den Tests der Schüler wird - gemeinsam mit den Eltern -, der jeweilige Lerntyp besprochen und gezielte Strategien  und Aktivitäten aufgezeigt.

max. 3 Teilnehmer je Gruppe 

Dauer ca. 1 Std.

Diese beiden Veranstaltungen können auch einzeln gebucht werden.



REDAXO